Sportakupunktur & Fitnesssteigerung durch Akupunktur und M-Test

Die Effektivität der Akupunkturbehandlung im Bereich der Sportmedizin, ist seit längerer Zeit bekannt. In dieser Hinsicht, wird die Akupunktur vor allem als Zusatzmodalität für die Schmerzbekämpfung bei Zuständen nach Sportverletzungen benutzt. In den letzten Jahren ist man auf den wertvollen Effekt der Akupunkturbehandlung in der Rehabilitationsphase, nach entsprechenden Verletzungen von professionellen Athleten und Sportlern, aufmerksam geworden.  Diese positive Eigenschaft wurde erforscht und dokumentiert. Was weniger bekannt ist, ist der sehr sinnvolle und zweckmäßige Einsatz dieser alten chinesischen Behandlungsform in der Prophylaxe als vorbeugende Maßnahme im Sport. Hier kann Akupunktur sehr erfolgreich für die Optimierung und Verbesserung der Kondition und Arbeitsleistung des Körpers und auch Psyche des Sportlers, eingesetzt werden. In der modernen Sportwelt, nimmt die Akupunktur als eine sehr wertvolle Methode für “Pregame“ Konditionierung, sowie der schnellen Regeneration bei Müdigkeit, rasch unter den Experten zu.

 

Wie bei anderen Bereichen der Anwendung der Akupunktur, ist hier auch selbstverständlich, dass um ein optimales Resultat zu erzielen, unbedingt eine individuelle Akupunkturtherapie durchzuführen ist. Sogar bei üblichen Problemen, wie einfachen Rückenschmerzen, ist die Effektivität und Dauerhaftigkeit der Therapie, oft abhängig von der spezifischen Sportart, Unterschiede der Athletenkörper und Differenzen in der Wirbelsäulenstruktur des Sportlers.

 

Seit 1992, hat Dr. Mukaino Yushito, eine spezifische Testmethode (M-Test) und eine daraus resultierende Akupunkturmethode, speziell für Sportler, entwickelt. Diese Akupunktur, Diagnose- und Therapiemethode wird für die Verbesserung der athletischen Performance und physische Fitness und auch Erholung nach Verletzungen, verwendet.

 

Dr. Yushito ist seit über dreißig Jahren, ein renommierter Spezialist in der Sportmedizin und Sportakupunktur in Japan. Er ist Professor für Sportmedizin an der Fukuoka Universität und seit 2006 der Begründer und Direktor der „Oriental Medicine Clinic“ an dieser Universität. 

 

Hier finden Sie die Ordination

OA Dr. Naser Seifi
Webgasse 43/3d
1060 Wien

Kontakt


+43 1 943 677 0+43 1 943 677 0

ordination@web-praxis.at

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Mehriar Seifi